Neuigkeiten

Im Hintergrund zieht er schon länger die Fäden, nun ist es auch offiziell: Peer Jaekel übernimmt am 1. März den Posten des Geschäftsführers der FC Viktoria 1889 Berlin Fußball GmbH. Nach seiner Karriere als Spieler gehörte der 38-Jährige bei Werder Bremen zum Trainerstab des Bundesliga-Teams, er war Chefscout beim TSV 1860 München und als Berater…

Mehr dazu

Die himmelblaue Familie trauert um ihr Ehrenmitglied Peter Heinzmann. Er verstarb nach langer Krankheit im Alter von 68 Jahren. In den 1970er und 1980er Jahren spielte Peter Heinzmann – mit einer kurzen Unterbrechung – in der 2. und 3. Männermannschaft der Lichterfelder Sport Union, einem Vorgängerverein unseres FC Viktoria 1889 Berlin. In den 1990er und…

Mehr dazu

Wie geht’s weiter mit dem Jahn-Sportpark? Die Verantwortlichen des FC Viktoria 1889 unterstützen die Pläne des Senats, auf dem Gelände ein neues Stadion und eine zeitgemäße Begegnungsstätte zu schaffen, die allen Sportlerinnen und Sportlern gerade auch unter dem Aspekt der Inklusion zur Verfügung gestellt werden kann. Seit Samstag läuft ein weiteres Beteiligungs-Verfahren der Stadt und…

Mehr dazu

Wann geht’s weiter in der Regionalliga Nordost? Die 20 Vereine treten geschlossen dafür ein, so schnell wie möglich in den Spielbetrieb zurückzukehren. Optimisten hoffen darauf, dass die Saison 2020/21 im März fortgesetzt werden kann, Realisten rechnen mit Anfang April. Verantwortliche und Spieler des FC Viktoria 1889 tun alles dafür, um am Tag X voll da…

Mehr dazu

Seit November vergangenen Jahres ruht der Spielbetrieb in der Regionalliga Nordost. Der FC Viktoria 1889 führt die Tabelle mit elf Siegen aus elf Partien an, wartet aber wie alle anderen Klubs der Staffel darauf, dass die Saison 2020/21 fortgesetzt werden kann. Am Freitag fand eine Videositzung mit dem NOFV und allen Vereinen statt – und…

Mehr dazu

Der FC Viktoria 1889 baut weiter auf Jakob Lewald! Der 21-jährige Innenverteidiger verlängerte seinen im kommenden Sommer auslaufenden Vertrag bei den Himmelblauen vorzeitig bis zum 30. Juni 2022. Vor der Saison war „Kuba“ vom BSV Rehden nach Lichterfelde gewechselt. „Jakob Lewald ist ein junger, ambitionierter Spieler, der seine Qualität für unser Team bereits unter Beweis…

Mehr dazu