Landespokal Berlin | Berolina Stralau – Viktoria Berlin | Spielbericht

  • 19. November 2018
  • Gastautor
  • 1661 mal angesehen

Die Himmelblaue Regionalliga Mannschaft kommt im AOK Landespokal Berlin zu einem mühelosen 0:13 Auswärtserfolg beim FSV Berolina Stralau und zieht in die nächste Pokalrunde ein.  

Jörg Goslar hatte im Vorfeld ein schnelles Tor seines Teams gefordert um die Hektik aus dem Spiel zu nehmen. Und nach zehn Minuten setzte Timur Gayret den Matchplan mit seinem Führungstreffer um. Zehn Minuten später nahm sich die Hintermannschaft der Gastgeber eine Auszeit, so dass die Viktoria innerhalb von sechs Minuten fünf Tore erzielen konnte: Sliskovic, Brand und drei Mal B. Yilmaz trafen für die Himmelblauen und führten die Entscheidung herbei. Der in der 31. Minute für Gjasula eingewechselte Junge-Abiol erhöhte noch vor dem Halbzeitpfiff auf 0:7.

In der zweiten Halbzeit kamen die Gastgeber zu insgesamt drei ernsthaften Abschlüssen auf das Tor von Marek Große, Zählbares sprang dabei aber nicht heraus. Besser machten es die Regionalliga Kicker: Sliskovic (61.), B. Yilmaz (64.), Brand (67. und 86.) und Ndualu (84.) erhöhten auf 0:12. In der 88. Minute setzte dann Timur Gayret – der den Torreigen eröffnet hatte – mit seinem zweiten Treffer den Schlusspunkt in der einseitigen Partie.

Trainer Jörg Goslar: “Wir wollten unsere zuletzt gezeigte Souveränität behalten. Das ist uns überzeugend gelungen. Wir haben überhaupt nichts zugelassen und die heute gezeigte Spielfreude sowie die Treffer sind natürlich sehr erfreulich.”

 

…und so geht es weiter

Am kommenden Sonntag (25. November) kommt der Tabellenzweite der Regionalliga Nordost, der Berliner AK, zum Abschluss der Hinrunde zu Besuch ins Stadion Lichterfelde. Anpfiff ist um 13:30 Uhr. Geleitet wird die Partie von Michael Wilske (SV Eintracht Bretleben).

[rl_gallery id=”4725″]

FSV Berolina Stralau

Poßnien, Jonach, Orbay (46. Hoheisel, Koch, Fischer, Mlynikowski (77. Balltruschat), Weber (65. Nikolajewski), Jackowski, Beer, Hermstein, Liebich

Viktoria Berlin

Große, U.Yilmaz, Kapp, Konrad, Röcker, Manz (46. Maiwald), Gayret, Gjasula (31. Junge-Abiol), Brabd, Sliskovic (62. Ndualu), B. Yilmaz

Zuschauer

100

Tore

0:1 Gayret (10.)

0:2 Sliskovic (21.)

0:3 B. Yilmaz (22.)

0:4 B. Yilmaz (24.)

0:5 Brand (25.)

0:6 B. Yilmaz (26.)

0:7 Junge-Abiol (40.)

0:8 Sliskovic (61.)

0:9 B. Yilmaz (64.)

0:10 Brand (67.)

0:11 Ndualu (84.)

0:12 Brand (86.)

0:13 Gayret (88.)


[table id=24 /]

 

Share: