2:0 Sieg der U19 gegen Erzgebirge Aue

  • 7. Oktober 2023
  • Viktoria Berlin
  • 366 mal angesehen

In einer schwungvollen Anfangsphase konnte das Team von Chris Volkmer bereits nach 5 Minuten durch Halimi in Führung gehen. Im Anschluss verpassten sie es in einem dominant geführten Spiel nachzulegen. So ging es mit 1:0 in die Halbzeitpause. 

Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit startete die U19 von Viktoria wieder druckvoll und somit konnten sie bereits in der 46. Minute erneut durch Halimi auf 2:0 stellen. Im weiteren Verlauf des Spiels gab es mehrere Chancen, die leider nicht verwertet werden konnten. Erzgebirge Aue hatte zwei gute Gelegenheiten, welche Torhüter Karika stark parierte. 

Chris Volkmer resümierte zum Schlusspfiff: „Insgesamt ein hochverdienter Heimsieg, der gut und gerne auch etwas höher hätte ausfallen können. Nach der unnötigen Niederlage in Schwerin letzte Woche hat die Mannschaft heute wieder ein anderes Gesicht gezeigt und konnte nicht nur ergebnistechnisch, sondern auch spielerisch überzeugen. Glückwunsch an das gesamte Team zum Sieg.“

Nächsten Samstag, den 14.10.2023 um 13:00 Uhr, geht es für die U19 von Viktoria Berlin in der Regionalliga Nordost zum BFC Preussen Berlin. Am Donnerstag, den 19.10.2023, geht es dann im Nike-Youth-Coup weiter. In der zweiten Runde des Berliner Pokalwettbewerbs tritt das Team von Cheftrainer Volkmer um 18:30 Uhr beim Berliner Bezirksligisten Nordberliner SC an. 

Share: