2:2 Remis der U19 gegen BFC-Preussen

  • 16. Oktober 2023
  • Viktoria Berlin
  • 307 mal angesehen

Am Samstag, den 14. Oktober 2023 gastierte unsere U19 beim BFC Preussen. Endstand 2:2.

In einer eher zerfahrenen und unruhigen ersten Halbzeit hatte das Team von Chris Volkmer etwas mehr vom Spiel und bekamen die ein oder andere Chance, die aber nicht zwingend genug zu Ende gespielt wurde. So ging es torlos mit 0:0 in die Halbzeitpause. 

Im zweiten Durchgang wurde das Spiel intensiver und sie konnten kurz nach dem Seitenwechsel mit 1:0 in Führung gehen. Zekir Oglou netzte aus kurzer Distanz nach einer unübersichtlichen Situation im Strafraum ein. 

Im Anschluss wurden mehrere hochkarätige Chancen nicht genutzt, um die Führung weiter auszubauen. Zudem wurde in dieser Phase ein klarer Elfmeter nicht gepfiffen. So kam Preußen in der 65. Minute zum schmeichelhaften Ausgleich. Es dauerte nur zwei Minuten zur erneuten Führung für die U19 von Viktoria nach einem Schuss ins kurze Eck von Soliman. Aus dem folgenden Anstoß für die Gäste folgte direkt das 2:2. Der Spieler vom BFC Preussen schoss direkt aus 50m über Karika ins Tor. In der Folge gab es für die Gastgeber noch die ein oder andere Torchance, die aber nicht verwertet werden konnten, sodass es beim 2:2 blieb.

Chris Volkmer: „Es ist kaum zu glauben, dass wir dieses Spiel nicht gewonnen haben. Wir hatten nach unserer Führung etliche hochkarätige Chancen, aus denen mindestens 2-3 Tore hätten entstehen müssen. Auch die Gegentore, besonders das 2:2, waren unglaublich unglücklich. Aber so ist leider manchmal der Fußball. Erneut waren wir absolut überlegen, konnten aber nicht das passende Resultat erzielen. Daran werden wir weiter hart arbeiten.“

Nächsten Donnerstag, den 19.10.2023 um 19:00 Uhr, geht es auswärts im Nike-Youth-Coup zum Berliner Bezirksligisten Nordberliner SC. Am Samstag den, 21.10.2023, trifft das Team von Cheftrainer Volkmer um 11:00 Uhr auf Hertha 03 Zehlendorf.

Share: