U17 I U17 verliert zu Hause 1:3 gegen Holstein Kiel

  • 17. April 2024
  • Viktoria Berlin
  • 47 mal angesehen

Nach einem individuellen Fehler im Spielaufbau erzielte Kiel früh in der Partie das 0:1 in der 8. Spielminute. Nur kurze Zeit später erzielte Danfa aus kurzer Distanz den Ausgleich, nach Vorarbeit von Quiring. In der Folge war es ein ausgeglichenes Spiel mit wenigen Torchancen auf beiden Seiten. In der 28. Spielminute profitierte Kiel erneut von einem individuellen Fehler nach einem langen Zuspiel. Bis zur Pause passierte kaum etwas, und es ging mit 1:2 in die Halbzeit.

Nach der Pause waren wir um den Ausgleich bemüht. Die besten Möglichkeiten auf den Ausgleich hatte Danfa auf dem Fuß. Aus kurzer Distanz scheiterte er am Torwart der Kieler, und nur kurze Zeit später ging sein Seitfallzieher knapp am Tor vorbei. Während von Kiel kaum Entlastung kam und wir auf den Ausgleich drängten, kamen die Gäste in der 88. Spielminute zu ihrer einzigen gefährlichen Szene im zweiten Durchgang. Den Konter spielten die Kieler gut aus und sorgten spät für den 1:3 Endstand.

Arthur Jujko kommentierte: “Kiel profitierte von unseren Fehlern im ersten Durchgang und bestrafte diese eiskalt. Wir fanden erst spät in die Partie und waren bemüht, den Ausgleich zu erzielen. Die Kieler haben es uns heute enorm schwer gemacht und gewinnen am Ende durchaus verdient.”

Share: