Wir suchen dich: Physiotherapeut:in (m/w/d) für die 1. Herren

  • 20. Juni 2024
  • Viktoria Berlin
  • 135 mal angesehen

Wir suchen dich!

Viktoria Berlin sucht für die medizinische und physiotherapeutische Betreuung der 1. Herrenmannschaft eine:n engagierte:n und qualifizierte:n Physiotherapeut:in (m/w/d).

Unsere Anforderungen:

Fach- und Methodenkompetenz: Du besitzt umfassende Kenntnisse in den Bereichen Manuelle Therapie, Sportphysiotherapie, Taping, Massage, Erste-Hilfe/Notfall-Management und medizinische Trainingstherapie. Eine Zusatzqualifikation in Sportwissenschaft ist wünschenswert.
Evidenz-basierte Medizin: Du legst viel Wert auf evidenz-basierte Medizin und arbeitest strukturiert, um eigenständig physiotherapeutische Befunde und Therapie-Entscheidungen treffen zu können.
Erfahrung: Du hast bereits Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Leistungssportler*innen bzw. Profifußballspieler*innen gesammelt und erfolgreich in einem medizinischen Team gearbeitet.
Persönliche Kompetenzen: Du bist kommunikationsstark, teamfähig, zuverlässig, flexibel und belastbar.
Organisatorische Fähigkeiten: Du besitzt sehr gute organisatorische Fähigkeiten.

Deine Aufgaben:

Physiotherapeutische Betreuung: Du verantwortest die physiotherapeutische Betreuung der 1. Herrenmannschaft im Trainings- und Spielbetrieb.
Planung und Umsetzung: Gemeinsam mit dem Chef-Trainer und dem Athletik-Trainer legst du den Wochenbehandlungs- und Rehabilitationsplan fest und setzt diesen um.
Rehabilitation und Fitness: Du führst Spieler nach einer Verletzung im Rahmen von Reha- und Fitnessmaßnahmen in einer strukturierten, evidenz-basierten Weise an den Trainings- und Spielbetrieb heran und begleitest sie in ihrem Genesungsprozess.
Dokumentation: Du dokumentierst die Belastbarkeit der einzelnen Spieler sowie Befunde und den Behandlungsverlauf.

Bitte richte deine vollständigen Bewerbungsunterlagen (inkl. Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Gehaltsvorstellung und deinem frühestmöglichen Einstiegstermin) ausschließlich per E-Mail und als PDF-Dokument an: bernd.nehrig@viktoria.berlin

Share: