Meinarbeitsunfall.de ist neuer Trikotsponsor von U17, U19 und Frauen des FC Viktoria 1889

  • 18. September 2020
  • Marnie Orlob
  • 255 mal angesehen

Der FC Viktoria 1889 baut die Partnerschaft mit meinarbeitsunfall.de weiter aus. Das Münchner Unternehmen ist mit Beginn der Serie 2020/21 in der Junioren-Bundesliga neuer Trikotsponsor der U17 und U19 sowie auch der Frauen, die das Klassement in der Regionalliga Nordost anführen. Bei den Männern der Himmelblauen ist der Schriftzug künftig auf dem Rücken der Hemden zu sehen.

„Nach dem Kick-off der Kooperation mit den Finalspielen um den Berliner Landespokal wurden die Gespräche fortgesetzt und wir sind sehr glücklich darüber, dass wir den Weg auch im Verlauf dieser Saison weitergehen“, sagt Peer Jaekel, der Aufsichtsratsvorsitzende des FC Viktoria 1889. „Es erfüllt uns mit Stolz, einen seriösen und starken Partner an unserer Seite zu haben.“

Mit einem breiten Netzwerk an Experten berät meinarbeitsunfall.de die Kundinnen und Kunden im ganzen Bundesgebiet im Bereich der gesetzlichen Unfallversicherung. Arbeitnehmer, die infolge von Berufs- und Wege-Unfällen oder an Berufskrankheiten leiden, werden bei den komplexen Verfahren gegen die Berufsgenossenschaft kostenfrei unterstützt.

„Es imponiert uns, mit welchem Einsatz die Spielerinnen und Spieler des FC Viktoria 1889 auf dem Fußballplatz für den Erfolg kämpfen. Diese Einstellung passt zu uns, denn auch wir kämpfen hart dafür, dass unsere Kunden das zugesprochen bekommen, was ihnen durch die gesetzliche Unfallversicherung zusteht“, sagt Levon Melikian, Geschäftsführer bei meinarbeitsunfall.de. „Wir wünschen den Teams einen erfolgreichen Verlauf der Saison.“

Die U17 startet in einer Woche in die Spielzeit, die U19 tritt am Sonntag um 12 Uhr zum Auftakt der Junioren-Bundesliga beim Halleschen FC an. Die Frauen des FC Viktoria 1889 sind am Sonntag ab 14 Uhr beim SFC Stern 1900 gefordert – beide mit meinarbeitsunfall.de auf der Trikotbrust.

Share: