Himmelblaue C-Juniorinnen holen sich die Berliner Meisterschaft

  • 11. Mai 2022
  • Vera Krings
  • 622 mal angesehen

Zwei Spieltage vor Ende der C-Juniorinnen-Verbandsliga darf das Team von Trainer Dr. Hans-Georg Danelski bereits den Meistertitel feiern. 16 Spiele gilt es insgesamt zu bestreiten, 13 Siege und ein Unentschieden konnten die himmelblauen C-Juniorinnen bisher verbuchen. Demnach fehlte zunächst nur noch ein Sieg, um sich die Berliner Meisterschaft zu sichern. Schützenhilfe gab es jedoch bereits am vergangenen Spieltag vom 1. FC Union, der das Duell der beiden Mitkonkurrenten von Viktoria Berlin für sich entscheiden konnte. Berolina Mitte, direkter Verfolger der Himmelblauen kann an den C-Juniorinnen jetzt nicht mehr vorbeiziehen und auch die Köpenickerinnen können Viktoria Berlin die Meisterschaft nicht mehr streitig machen. Aktuell führen sie die Tabelle mit 40 Punkten an. Dahinter folgen Berolina Mitte (36 Punkte) und der 1. FC Union (31 Punkte).

„Ich bin sehr stolz auf die Mädels und ihre Entwicklung. Das völlig neu geformte Team hat seit Saisonbeginn große Schritte gemacht. Die Mädels haben in jedem Spiel ihre beste Leistung abgerufen und den beiden Meisterschaftsfavoriten Bero Mitte und Union Berlin Paroli geboten. Das Spiel der beiden haben wir am vergangenen Spieltag gemeinsam im Liveticker verfolgt. Dementsprechend war die Freude natürlich riesig. Nun wollen wir auch die letzten beiden Partien erfolgreich hinter uns bringen“, erklärt Trainer Dr. Hans-Georg Danelski.

Die himmelblaue Familie gratuliert der Mannschaft, ihrem Trainer Dr. Hans-Georg Danelski und Co-Trainer Michael Schneider ganz herzlich zu dieser großartigen Leistung.

Share: