Nächster Sieg in der DFB-Sonderspielrunde – U19 gewinnt daheim 5-3 gegen Preussen Münster

  • 16. Mai 2023
  • Viktoria Berlin
  • 412 mal angesehen

Läuft für die Truppe von Trainer Arthur Jujko! Am Wochenende gabs daheim nach den Erfolgen in Rostock und in Bonn den dritten Sieg in Folge. Nun winkt der Gruppensieg in der Hauptrunde. Jujko: „Das haben sich die Jungs verdient!“

Himmelblau hatte gegen die Preussen, wie beim Bonner SC, erneut einen Blitzstart hingelegt und lag nach 7 Minuten durch Bilal Brusdeilins und Efekan Isak bereits mit 2-0 in Führung. Münster war im ersten Durchgang bemüht, jedoch ohne Durchschlagskraft.

Nach dem Wechsel wieder ein Berliner Doppelschlag, erneut Brusdeilins und Paul Kaufmann stellten innerhalb von 5 Minuten schnell auf 4-0. Wer allerdings glaubte die Gäste würden nun quasi aufgeben, sag sich ganz rasch getäuscht. Bis zur 83. Minute schossen die Preußen zurück und plötzlich stand es dann nur noch 4-3. Gut dass Viktoria aber einen Knipser wie Bilal hat. Der Viktorianer sorgte an diesem Tag mit seinem dritten Treffer für die Entscheidung und den 5-3 Entstand.

Coach Jujko: „In der zweiten Hälfte haben wir es etwas schleifen lassen und sind dann plötzlich wieder unnötigerweise unter Druck gekommen. Dennoch war der Sieg sehr verdient!“

Gegen Holstein Kiel geht es für unseren Viki Nachwuchs um den Gruppensieg. Die Kieler gewannen gegen den Bonner SC mit 5:0 und können wir unsere noch Gruppensieger werden. Anstoß ist um 11:00 Uhr.

Share: