Erfolgreicher Jahresabschluss: Viktoria Berlin gewinnt 2:0 gegen Hansa Rostock U23

  • 13. Dezember 2023
  • Viktoria Berlin
  • 224 mal angesehen

Am Dienstagabend empfing die U23 vom F.C. Hansa Rostock unsere himmelblauen Jungs vor 684 Zuschauer:innen am 17. Spieltag der Regionalliga Nordost im Ostseestadion.

Die Anfangsphase des Spiels zeigte eine äußerst motivierte Viktoria, die mit großer Entschlossenheit in die Partie startete. Trotz des engagierten Beginns blieben die Tore in der ersten Halbzeit aus und beide Teams gingen mit einem torlosen Unentschieden in die Halbzeitpause.

Der Beginn der zweiten Halbzeit brachte dann endlich die erlösenden Tore für Viktoria Berlin. Nicolas Hebisch netzte in der 53. Minute nach einem gelungenen Angriff ein, gefolgt von einem Strafstoßtor durch Lucas Falcao in der 57. Minute, der das Ergebnis auf 2:0 erhöhte. Diese beiden Treffer führten zu einer gewissen Passivität seitens Viktoria Berlin, während Hansa Rostock vermehrt in den Ballbesitz kam.

Trotz einiger Gelber Karten auf beiden Seiten vermochte die U23 von Hansa Rostock nicht, den Rückstand zu verkürzen. Viktoria behielt die Führung und kontrollierte das Spielgeschehen weiterhin souverän. In der Schlussphase der Partie gab es noch einige Wechsel auf beiden Seiten, ohne dass sich am Ergebnis noch etwas änderte. Viktoria Berlin sicherte sich mit dem 2:0-Auswärtssieg drei wichtige Punkte und beendete das Spiel mit einem positiven Abschluss vor der Winterpause.

Cheftrainer Keskin äußerte sich nach der Partie zufrieden über die Leistung seiner Mannschaft: “Wir sind natürlich glücklich, mit 3 Punkten nach Hause zu fahren und damit beginnt für uns auch die Winterpause.” Mit diesem Sieg verabschiedet sich Viktoria Berlin in die Winterpause und kann auf eine erfolgreiche Phase in der Regionalliga Nordost zurückblicken.

Tore: Nicolas Hebisch (53.), Lucas Falcao (57.)

Zuschauer:innen: 684

Share: