Archives

Insgesamt 4.389 Zuschauer im Erfurter Steigerwaldstadion sahen bei strahlendem Sonnenschein einen zu keiner Zeit groß gefährdeten Auswärtssieg der in Himmelblau spielenden Viktoria am 33. Spieltag. Schiedsrichterin Franziska Wildfeuer vom VfB Lübeck leitete bereits das Hinspiel (0:0) im Stadion Lichterfelde. Im Vergleich zum letzten Wochenende änderte unser Coach Semih Keskin die Aufstellung auf lediglich zwei Positionen:…

Mehr dazu

Foto: ©️Valentin Sonntag Zum ersten Regionalliga Nordost-Heimspiel im Jahr 2024 kamen 842 Zuschauer:innen ins Stadion Lichterfelde, um das Verfolgerduell zwischen den Hausherren und dem FC Rot-Weiß Erfurt zu verfolgen. Für beide Mannschaften gilt es, den Anschluss an die Spitzenteams zu halten. Viktoria – mit einem Sieg gegen die VSG Altglienicke im Rücken – beginnt selbstbewusst…

Mehr dazu

Am Mittwoch, den 21. Februar 2024 empfängt Viktoria Berlin am 16. Spieltag (Nachholspiel) der Regionalliga Nordost den FC Rot-Weiß Erfurt. Anstoß ist um 19:00 Uhr im Stadion Lichterfelde. Der Spieltag wird präsentiert von HUGO Containerservice GmbH. Informationen für Zuschauer:innen: Partie (Nachholspiel): Viktoria Berlin – FC Rot-Weiß Erfurt (16. Spieltag, Regionalliga Nordost) Datum: Mittwoch, 21. Februar…

Mehr dazu

SPIELABSAGE  Unser Spiel gegen den FC Rot-Weiß Erfurt am Freitag, den 01.12.2023 wurde abgesagt. Aufgrund der Witterung und des Frostes ist der Rasenplatz im Stadion Lichterfelde nicht bespielbar. Der neue Spieltermin wird zeitnah bekanntgegeben. Demzufolge wird auch leider unser Viktoria Weihnachtszauber verschoben. Wir bedanken uns bei allen fleißigen Helfer:innen für die tatkräftige Unterstützung bisher!  Tickets:…

Mehr dazu

Am 1. Dezember 2023, dem 16. Spieltag und zugleich dem letzten Heimspiel unserer 1. Herren, steht unseren Fans und den Anhänger:innen des FC Rot-Weiß Erfurt ein zauberhaftes Ereignis bevor. Viktoria Weihnachtszauber Nicht nur unsere Mannschaft, sondern auch der Weihnachtsmann höchstpersönlich hat sein Kommen angekündigt. Gemeinsam mit seinen himmlischen Begleiter:innen, wird er die kleinen und großen…

Mehr dazu

Enes Küc hatte in seinem selbstbewussten Ausblick nach dem Pokalviertelfinale Recht behalten: „Wir haben einen Lauf, können jedes Team schlagen und fahren nach Erfurt, um zu gewinnen.“ Berk Inaler (67.) war nach einem Standard und eigenem guten Laufweg der Mann des Tages vor knapp 4000 Besucher:innen im Steigerwaldstadion. Der Treffer unserer „Mittelfeld-Maschine“ entschied in der…

Mehr dazu