FC Viktoria 1889 spendet Trainings- und Sportbekleidung an junge Flüchtlinge

  • 23. Dezember 2020
  • FC Viktoria 1889 Berlin
  • 466 mal angesehen

Die Weihnachtstage stehen an und der FC Viktoria 1889 möchte Kindern und Jugendlichen eine Freude bereiten, die sich in einer schwierigen Lebenssituation befinden. Die Verantwortlichen des Klubs haben den Entschluss gefasst, Trainings- und Sportbekleidung in einem Flüchtlingsheim an unbegleitete Minderjährige zu verschenken. Hintergrund: Der Verein hatte im vergangenen Jahr einen neuen Ausrüstervertrag unterschrieben.

Annika Larsen, die in der Geschäftsstelle des Berliner Traditionsvereins den Fan-Shop leitet, wird die Nike-Artikel persönlich abgeben, die Absprache vorab erfolgte mit der Volkssolidarität Landesverband Brandenburg e.V. in Potsdam. Auch ein Nachwuchsspieler der Himmelblauen ist in dieser Unterkunft untergebracht, so entstand der Kontakt.

„Das ist eine tolle Idee und ich freue mich sehr, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf der Geschäftsstelle die Initiative ergreifen und immer wieder auch an die denken, denen es nicht so gut geht. Hilfsbereitschaft und Unterstützung sind Werte, die in unserem Verein gelebt werden“, sagt Präsident Ulrich Brüggemann.

Share: