Viktoria Berlin gewinnt Testspiel gegen den SV Empor mit 6:2

  • 23. Februar 2022
  • Vera Krings
  • 486 mal angesehen

Wenige Tage vor dem Heimspiel gegen den SC Freiburg II in der 3. Liga traten die Himmelblauen in einem Testspiel bei Berlin-Ligist SV Empor im kleinen Stadion des Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportparks an. Mit 6:2 konnte sich der Drittligist durchsetzen. Das Spiel diente auch den Spielern, die verletzungs- oder krankheitsbedingt zuletzt wenig Spielpraxis sammeln konnten. Der SV Empor erwies sich darüber hinaus als äußerst guter Gastgeber.

Co-Trainer David Pietrzyk sagte nach dem Spiel: „Das war heute ein sehr ordentlicher Test für uns. Der SV Empor war ein starker Gegner, der sich von Beginn an gut gewehrt hat und bemüht war, es uns möglichst schwer zu machen. Nichtsdestotrotz hatten wir viel Kontrolle im Spiel, auch wenn wir das eine oder andere Mal versäumt haben, Zug zum Tor zu entwickeln. Alles in allem war es ein positives Testspiel, insbesondere im Hinblick auf die intensiven Trainingseinheiten der letzten Tage. Es gilt nun, weiter hart zu arbeiten, um für die nächste Aufgabe in der 3. Liga gewappnet zu sein. Mit der U23 des SC Freiburg wartet kein leichter Gegner auf uns.“

Die Tore:

9. Minute: Pasqual Verkamp
17. Minute: Soufian Benyamina
51. Minute: Kemter (SV Empor)
63. Minute: Moritz Seiffert
74. Minute: Firat Sucsuz
77. Minute: Kimmo Hovi
79. Minute: Moritz Seiffert
88. Minute: Kemter (SV Empor)

Viktoria Berlin bedankt sich beim SV Empor für die herausragende Organisation und Gastfreundschaft am Abend selbst sowie in der Vorbereitung des Testspiels.

Am Sonntag, den 27. Februar empfangen die Himmelblauen die Zweitvertretung des SC Freiburg im Friedrich-Ludwig-Jahnsportpark. Anstoß ist um 13:00 Uhr. Schüler:innen und Student:innen zahlen an der Tageskasse nur 5 Euro (Kat. 3) oder 10 Euro (Kat. 1 und 2) Eintritt. Tickets können darüber hinaus auch im Ticket-Shop erworben werden.

Mehr Infos: Viktoria Berlin empfängt den SC Freiburg II

Share: