Berliner Landespokal: Finale der B-Juniorinnen findet am 12. Juni statt

  • 8. Juni 2022
  • Vera Krings
  • 304 mal angesehen

Nachdem das Finale der B-Juniorinnen zunächst verschoben werden musste, hat der BFV am gestrigen Dienstag den neuen Spieltermin veröffentlicht: Am Sonntag, den 12. Juni 2022 treten die himmelblauen B-Juniorinnen (Foto) nun gegen die zwei Klassen höher spielende U17-Bundesligamannschaft des 1. FC Union an. Gespielt wird im kleinen Stadion des Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportparks um 11:00 Uhr. Für Trainer Dr. Hans-Georg Danelski ist der Einzug ins Finale schon ein riesiger Erfolg: „In erster Linie ging es uns zu Beginn der Saison darum, eine neue Mannschaft aufzubauen. Der Finaleinzug kam etwas unerwartet und die Vorfreude ist daher natürlich riesig. Für uns kann es mit dieser wahnsinnig jungen Mannschaft nur darum gehen, so gut wie möglich mitzuhalten und ein achtbares Ergebnis zu erzielen. Aber egal wie es ausgeht, dabei zu sein und die Atmosphäre mitzunehmen ist eine riesige Sache und ein großartiges Erlebnis für die Spielerinnen.“

Ursprünglich hätte die Partie im Rahmen des Endspieltags im BFV-Pokal der Juniorinnen stattfinden sollen, der am Pfingstsonntag, den 5. Juni 2022 im Volksparkstadion Mariendorf durchgeführt wurde. Eine Verlegung des B-Juniorinnen-Endspiels war notwendig geworden, da sich das Team des 1. FC Union als Tabellenzweiter der Bundesliga Nord/Nordost am letzten Spieltag für die Halbfinalspiele um die Deutsche Meisterschaft qualifiziert hatte.

Kommt zahlreich zum Finale unserer B-Juniorinnen und unterstützt sie tatkräftig in diesem wichtigen Spiel!

Mehr Informationen zu den Landespokalendspielen gibt es im ePaper des Berliner Fußball-Verbandes: „Pokalfieber“ – Das Programmheft zu den Berliner Pokal-Endspielen

Share: