Viktoria Berlin testet gegen Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Magdeburg

  • 15. Juni 2022
  • Vera Krings
  • 458 mal angesehen

Die Himmelblauen starten am Montag, den 20. Juni 2022 in die Vorbereitung für die kommende Regionalliga-Saison. Am Samstag, den 25. Juni bestreiten sie ihr erstes Testspiel gegen den Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Magdeburg. Das Freundschaftsspiel findet um 14:00 Uhr auf dem Sportplatz des MTV Langlingen statt.

Bereits im vergangenen Jahr trafen beide Klubs sich dort für ein Testspiel in der Saisonvorbereitung auf die 3. Liga. Damals trennte man sich 3:3. In der 3. Liga konnte der 1. FC Magdeburg sein Heimspiel mit 1:0 für sich entscheiden, während die Himmelblauen dem Drittliga-Meister in der Rückrunde im heimischen Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark mit einem 2:1- Heimsieg die Stirn bieten konnten.

Cheftrainer Semih Keskin sagt: „Wir freuen uns auf den 1. FC Magdeburg. Unser Kader wird zwar nicht mehr ganz dem Drittliga-Team aus der vergangenen Saison entsprechen, wir werden viele junge Spieler dabei haben, nichtsdestotrotz sehen wir das Spiel als geeignete Herausforderung zu Beginn unserer Vorbereitung. Dem MTV Langlingen möchten wir schon jetzt unseren Dank für die erneute Gastfreundschaft aussprechen.“

Tickets für das Testspiel wird es voraussichtlich ab 1,5 Stunden vor Spielbeginn an der Tageskasse geben. Weitere Informationen folgen zeitnah.

Alle weiteren Termine der Sommervorbereitung von Viktoria Berlin werden in den kommenden Tagen hier veröffentlicht: Sommerfahrplan Saison 2022/23.

Share: