Conrad Electronic wird Media- und Talk-Partner der Himmelblauen

  • 18. Juli 2022
  • Vera Krings
  • 256 mal angesehen

Viktoria Berlin hat einen neuen starken Partner an der Seite: Conrad Electronic wird den Verein zukünftig bei der Ausstattung hinsichtlich Technik und elektronischer Geräte unterstützen. Dabei profitiert nicht nur der Medien-Bereich der Himmelblauen von der Partnerschaft, sondern auch der Staff des Regionalliga-Teams, der mit der richtigen Technik für die Videoanalyse der Trainings und Spiele ausgestattet wird.

Peer Jaekel, Geschäftsführer von Viktoria Berlin, erklärt: „Wir freuen uns, mit Conrad Electronic ein renommiertes Unternehmen in unserem Partnerkreis begrüßen zu dürfen und dass sowohl wir als auch unsere Business-Partner davon profitieren werden. Conrad gibt uns die nötige Unterstützung bei der Beschaffung unseres technischen Bedarfs. Schon jetzt sind wir begeistert von unserer Partnerschaft mit Conrad Electronic und dem professionellen  Support.“

„Neben dem Faible für die richtige Technik eint unser Familienunternehmen Conrad Electronic und den Traditionsverein Viktoria Berlin eine tiefe Verbundenheit zur Region. Wir als Technik-Profis freuen uns sehr über die Kooperation mit Fußball-Profis. Viktoria Berlin ist ein Verein mit viel Geschichte und einer spannenden Zukunft. Der Verein kann von unserer Expertise und unserem vielfältigen Sortiment profitieren. Wir sind stolz, Talk- und Media-Partner dieses aufstrebenden Vereins sein zu dürfen“, sagt Jochen Mädler, Head of Regional Account Manager von Conrad Electronic.

Die Erfolgsgeschichte von Conrad begann 1923 in Berlin mit einem kleinen Elektronik-Geschäft, das sich vor allem mit dem Verkauf von Radio-Bauteilen einen Namen machte. Conrad Electronic wollte mehr sein als ein reiner Händler und echten Mehrwert für Kund:innen schaffen. Heute wird die Conrad Sourcing Platform vom oberpfälzischen Hirschau in Ostbayern aus gemanaged, die alte Heimat hat die Unternehmerfamilie aber nie aus den Augen verloren. Genauso wenig wie den Faktor Mensch: Trotz aller digitaler Möglichkeiten, um Beschaffung einfacher, schneller und umfassender zu machen, zählt im Umfeld der Conrad Sourcing Platform auch weiterhin der direkte und persönliche Kontakt. Mit der Businessbetreuung erweitert Conrad die Möglichkeiten der Beschaffungsplattform um ein passgenaues Angebot für die Geschäftskunden in der Hauptstadt und ihrer Region. Ob Unterstützung beim Thema E-Procurement, technische Fachberatung oder passgenaue Angebote für Unternehmen.

Hier geht’s zum YouTube-Kanal der Himmelblauen: Viktoria Berlin – YouTube

Share: