Stadionheft

Trotz hartem Kampf muss sich das Regionalliga-Team des FC Viktoria 1889 Berlin am 25. Spieltag mit 0:2 (0:1) gegen den FSV Union Fürstenwalde geschlagen geben. Mit 29 Punkten steht die Mannschaft von Trainer Benedetto Muzzicato auf Platz acht der Tabelle. Nach dem 2:2 im Hinspiel in Fürstenwalde, hatte sich die Mannschaft einiges vorgenommen und wollte…

Mehr dazu

Nachdem die beiden Partien gegen Bischofswerda und in Auerbach wetterbedingt verschoben werden mussten, empfängt der FC Viktoria 1889 am 25. Spieltag der Regionalliga Nordost am Sonntag (13.30 Uhr) den derzeitigen Tabellenfünften Union Fürstenwalde. Passend zum Weltfrauentag erhalten alle weiblichen Fans mit dem #weltfrauentag-Onlineticket freien Eintritt.   Mit Schwung wollen die Himmelblauen aus der Zwangspause kommen, doch…

Mehr dazu

Für das Regionalliga-Team des FC Viktoria 1889 geht es am Sonntag (13.30 Uhr) zum Tabellenneunten nach Auerbach. Das Team von Trainer Benedetto Muzzicato trifft dabei nicht nur auf seinen direkten Verfolger, sondern auch auf den Topstürmer der Liga. Nach der wetterbedingten Spielabsage gegen Bischofswerda müssen die Himmelblauen am 24. Spieltag wieder auswärts ran. Mit 29…

Mehr dazu

Der FC Viktoria 1889 hat in der Lausitz nur knapp einen Dreier verpasst.  Am 22. Spieltag der Regionalliga Nordost trennten sich die Himmelblauen von Aufstiegskandidat Energie Cottbus mit 2:2 (1:1). Beide Tore der Gäste erzielte Lucas Falcao Cini (33. Minute, 67.).  Wie schon im Hinspiel (0:0) entwickelte sich von Beginn an ein Duell auf Augenhöhe, in dem die Hausherren durch Felix…

Mehr dazu

Für das Regionalliga-Team des FC Viktoria 1889 geht es am Sonntag (13.30 Uhr) nach Cottbus. Beim Tabellenführer soll die positive Bilanz seit Jahresbeginn weiter ausgebaut und auswärts gepunktet werden. Nach dem knappen Sieg über den Tabellenvorletzten Babelsberg (1:0) muss die Mannschaft von Trainer Benedetto Muzzicato wohl noch mal eine Schippe drauflegen. Denn mit Cottbus wartet…

Mehr dazu

Mit einem knappen, aber verdienten 1:0-Sieg setzte sich das Regionalliga Team des FC Viktoria 1889 im ersten Heimspiel des Jahres gegen den Tabellenvorletzten aus Babelsberg durch. Den entscheidenden Treffer erzielte Verteidiger Patrick Kapp in der 77. Minute.  847 Zuschauer waren am Sonntagmittag ins Stadion Lichterfelde gekommen, um die Mannschaft von Trainer Benedetto Muzzicato in ihrem ersten Heimspiel 2020 zu unterstützen –…

Mehr dazu