Falcao trifft doppelt! Himmelblaue besiegen Optik Rathenow in einem Trainingsspiel

  • 24. März 2021
  • FC Viktoria 1889 Berlin
  • 638 mal angesehen

Der FC Viktoria 1889 hat ein weiteres kurzfristig anberaumtes Trainingsspiel gegen einen Konkurrenten aus der Regionalliga Nordost für sich entschieden. Beim FSV Optik Rathenow setzte sich das Team von Trainer Benedetto Muzzicato mit 3:2 durch.

Lucas Falcao Cini trug mit einem Doppelpack zum Erfolg der Himmelblauen bei, zudem traf Tobias Gunte nach Vorarbeit von Zugang Björn Jopek. Schon am Samstag hatte das Team den SV Babelsberg 03 mit 5:1 bezwungen.

Weiterhin offen ist, ob und wann die Saison 2020/21 fortgesetzt werden kann. NOFV-Präsident Hermann Winkler deutete bereits vor der heute Abend stattfindenden Video-Konferenz zwischen Verband und Klubs an, dass der Spielbetrieb aufgrund der aktuellen Situation wohl nicht zeitnah wieder aufgenommen werden kann und der Abbruch möglich sei. Dazu müsste dann eine Entscheidung über den Aufsteiger in die 3. Liga getroffen werden. Der FC Viktoria 1889 führt die Tabelle mit elf Siegen aus elf Spielen souverän an.

Share: