Archives

Die Himmelblauen verstärken sich in der aktuellen Winterpause per Leihgeschäft mit dem 21-jährigen Franck Evina. Der aktuell bei Zweitligist Hannover 96 unter Vertrag stehende Stürmer wird zunächst bis zum 30. Juni 2022 ausgeliehen. „Franck ist ein sehr interessanter Spieler, der in so jungen Jahren schon eine beträchtliche Vita hat. Er kann Dritt- und Zweitliga-Erfahrung vorweisen…

Mehr dazu

Der Vertrag des 22-jährigen Innenverteidigers verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr bis Juli 2023. Voraussetzung für die automatische Vertragsverlängerung waren 20 Einsätze in der 3. Liga, die Jakob Lewald mit seinem Einsatz gegen den 1. FC Kaiserlautern am Samstag, den 22. Januar absolvierte. Insgesamt 1.784 Spielminuten in der 3. Liga hat der Innenverteidiger, der…

Mehr dazu

Nachdem das erste Spiel der Restrückrunde von Viktoria Berlin am vergangenen Sonntag coronabedingt abgesetzt werden musste, reiste eine ausgedünnte Mannschaft auf den Betzenberg zum 1. FC Kaiserslautern, wo sie vor 1.000 heimischen Zuschauer:innen spielten. Im Vergleich zum Sieg gegen Viktoria Köln vor der kurzen Winterpause nahm Cheftrainer Benedetto Muzzicato vier personelle Änderungen vor. Lukas Pinckert,…

Mehr dazu

Die Himmelblauen verpflichten in der Winter-Transferperiode mit Cebrail Makreckis einen weiteren Spieler. Der Mittelfeldspieler kommt von der U23 von Borussia Dortmund zu den Himmelblauen. „Ich freue mich sehr auf meine neue Herausforderung bei Viktoria Berlin und darüber, weiterhin in der 3. Liga an den Start zu gehen. Jeder im Klub macht einen sehr engagierten Eindruck….

Mehr dazu

Der 20-jährige Brooklyn Ezeh wechselt vom Regionalligisten Schalke 04 II zu Viktoria Berlin. Bei den Himmelblauen soll der linke Verteidiger die Mannschaft des Drittligisten auf seiner Position verstärken. Am Montag, den 17. Januar 2022 startete Brooklyn Ezeh bereits mit den Himmelblauen ins Training. „Ich habe mich für Viktoria Berlin entschieden, da es ein toller Verein…

Mehr dazu

Das für Sonntag, den 16. Januar 2022 geplante Heimspiel der Himmelblauen gegen Eintracht Braunschweig wird abgesetzt. So entschied der DFB am heutigen Freitag, den 14. Januar 2022 nach einem Corona-Ausbruch bei Viktoria Berlin. Die Absetzung erfolgt auf Grundlage von §15 der Durchführungsbestimmungen zur DFB-Spielordnung. Der neue Spieltermin wird nach Rücksprache mit Eintracht Braunschweig und Viktoria…

Mehr dazu