Verlegung des Spielortes: U19 gegen Eimsbütteler TV am Wildspitzweg

  • 5. Februar 2022
  • Gastautor
  • 364 mal angesehen

Die Partie der himmelblauen U19 gegen den Eimsbütteler TV in der A-Junioren-Bundesliga am morgigen Sonntag, den 6. Februar findet nicht im Friedrich-Ebert-Stadion statt, sondern auf dem Trainingsgelände der Himmelblauen am Wildspitzweg in Berlin-Mariendorf. Anstoß ist um 13:00 Uhr.

Der Rasenplatz im Friedrich-Ebert-Stadion, der Heimspielstätte der himmelblauen U19, ist aktuell witterungsbedingt gesperrt. Aus diesem Grund waren die Verantwortlichen von Viktoria Berlin auf der Suche nach einer geeigneten Ausweich-Spielstätte. Diese war zunächst mit einem zertifizierten Kunstrasenplatz im Bezirk Treptow-Köpenick gefunden. Aufgrund von behördlichen Vorgaben seitens des verantwortlichen Bezirksamtes wurde den Himmelblauen die Nutzung des Platzes am kommenden Sonntag jedoch nicht genehmigt. Das Spiel findet somit auf dem Rasenplatz am Wildspitzweg in Berlin-Mariendorf statt.

Informationen für Zuschauer:innen

Partie: Viktoria Berlin vs. Eimsbütteler TV
Datum: Sonntag, 6. Februar 2022
Anstoß: 13:00 Uhr
Spielort: Wildspitzweg 12-48, 12107 Berlin (Trainingsgelände Viktoria Berlin)
Eintritt: 4 Euro (2 Euro ermäßigt)

Es gilt die 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet), Maskenpflicht bis zum Einnehmen des Platzes und den Mindestabstand von 1,5m einzuhalten.

Share: