Himmelblauer Dauerkartenverkauf für die 3. Liga startet

  • 23. Juni 2021
  • Vera Krings
  • 2136 mal angesehen

Ab dem 23. Juli 2021 geht mit Viktoria Berlin seit der Spielzeit 2008/2009 erstmals wieder ein Berliner Club in der 3. Liga an Start. Alle Berlinerinnen und Berliner, die endlich wieder Drittliga-Fußball in der Hauptstadt erleben möchten, können sich ab sofort eine himmelblaue Dauerkarte für die Saison 2021/2022 sichern.

„Es ist ein Riesenschritt für Berlin und für uns, dass wir jetzt wieder Drittliga-Fußball zeigen und erlebbar machen können. Wir freuen uns über jeden Fan, der im Stadion mit uns feiern und erfolgreich sein möchte. Die Berlinerinnen und Berliner haben neue vielfältige und nahbare Fußball-Events verdient und daran arbeiten wir hinter den Kulissen mit Hochdruck“, sagt Peer Jaekel, Geschäftsführer der Himmelblauen.

Dauerkarten-Vorverkauf ab Mittwoch, den 23. Juni 2021

Die Dauerkarten des Hauptstadt-Clubs sind vorerst nur im Online-Ticketshop von Viktoria Berlin erhältlich. Der Vorverkauf startet am Mittwoch, den 23. Juni, Versand der Tickets erfolgt vor dem ersten Heimspiel. Fans können zwischen einem digitalen Ticket oder einem gedruckten Ticket in Form einer Plastikkarte wählen.

Dauerkarteninhaber:innen dürfen sich bei Viktoria Berlin über einige Vorteile freuen. So behält das Ticket seine Gültigkeit stadionunabhängig: Sofern Spiele der Himmelblauen beispielsweise im Olympiastadion ausgetragen werden, gilt das Ticket in der entsprechenden Kategorie auch in dieser Spielstätte. Darüber hinaus beinhaltet die Dauerkarte alle Heimspiele des Drittligisten im Berliner Landespokal (möglich ab Viertelfinale) sowie 19 Ligaspiele zum Preis von 14. Für Top-Spiele werden keine Zuschläge berechnet.

Im VIP-Sektor kann jeder Fan zwischen den Kategorien Gold und Silber wählen. VIP Gold-Gäste erhalten einen großzügigen Sitzplatz mit bestem Blick auf der VIP-Tribüne und Zugang zum exklusiven Businessbereich inklusive leckerem Buffet. Die Kategorie VIP Silber beinhaltet einen Sitzplatz auf der VIP-Tribüne, dazu gibt es Getränke und Essen im Outdoor-Businessbereich. Kunden beider VIP-Kategorien wird darüber hinaus ein Parkplatz zur Verfügung gestellt.

Chefcoach Benedetto Muzzicato betont: „Berlin ist eine ganz besondere Stadt und die 3. Liga ist eine besondere Liga. Wir stehen sozusagen an der Basis des Profifußballs, bieten Profifußball zum Anfassen. Ich bin davon überzeugt, dass viele Fans in der Hauptstadt sich – genau wie wir – auf diesen unkonventionellen und leidenschaftlichen Fußball der 3. Liga mit vielen großartigen Clubs freuen. Wir sind heiß und wollen guten Fußball zeigen und die Vorstellung, dass die Berlinerinnen und Berliner Lust darauf haben, unseren Fußball im Stadion zu erleben, motiviert ungemein.“

Hier geht es zum Online-Ticketshop.

Share: