Saisonauftakt für Viki-Girls im DFB-Pokal der Frauen

  • 20. August 2021
  • Vera Krings
  • 276 mal angesehen

Der Saisonstart steht der vor der Tür, die Anspannung steigt. Nach sechswöchiger Vorbereitungsphase mit mehreren Testspielen und einem intensiven Trainingslager-Wochenende wird es am kommenden Sonntag, 22. August, für die himmelblaue Frauen-Mannschaft ernst. Um 14:00 Uhr fällt mit dem Anpfiff des ersten Pflichtspiels 2021/2022 in der ersten Runde des DFB-Pokals der Frauen bei Arminia Bielefeld der Startschuss in die neue Saison. Die Viki-Girls qualifizierten sich als Meister der Frauen-Regionalliga Nordost Staffel Nord für den Wettbewerb.

Trainer Johannes Fritsch erklärt: „Die Vorbereitung war für alle kurz, dennoch haben wir das Beste daraus gemacht. Die Freundschaftsspiele verliefen für das die Mannschaft und das Trainerteam ergebnistechnisch zufriedenstellend, dennoch gehen wir als Außenseiter in das Spiel.“ Arminia Bielefeld war letzte Saison aus der zweiten Liga abgestiegen, im DFB-Pokal scheiterte man bereits in der ersten Runde gegen den FSV Gütersloh. Das letzte Aufeinandertreffen beider Mannschaften fand 2016 ebenfalls im DFB-Pokal statt, das Duell entschied die DSC Arminia damals für sich.

Nur eine Woche später startet für die Viki-Girls auch die Regionalliga. Zum Auftakt muss das Team von Johannes Fritsch auswärts beim SC Staaken ran. Gespielt wird am Sonntag, den 29. August um 14:00 Uhr.

Share: