Archives

Am Sonntag, den 27. März kam es in der Frauen-Regionalliga Nordost zum Berlin-Derby. Die Viki-Girls empfingen im Stadion Lichterfelde den 1. FC Union Berlin. Die Eisernen Ladies entschieden das Spiel durch ein Tor von Lisa Heiseler in der 59. Minute. In der ersten Halbzeit tasteten sich beide Teams zunächst ab, während es den Viki-Girls im…

Mehr dazu

Am Sonntag, den 20. März reisten die Viki-Girls für das erste Regionalliga-Spiel in diesem Jahr nach Bischofswerda. Mit 0:1 mussten sie sich am Ende im Auswärtsspiel auf einem schwierig zu bespielenden Ausweichplatz geschlagen geben. Die Viki-Girls hatten zwar deutlich mehr Chancen, in der 28. Minute waren es aber die Frauen aus Bischofswerda, die nach einem…

Mehr dazu

Am Mittwoch, den 16. März 2022 um 19:30 Uhr stand für die Viki-Girls das erste Pflichtspiel in diesem Jahr auf dem Programm. Im Stadion Lichterfelde empfingen sie die Frauen von SFC Stern 1900. Mit einem 3:0-Sieg sicherten sich die Viki-Girls zum wiederholten Male den Einzug ins Landespokal-Finale. Die Viki-Girls kontrollierten das Spiel von Beginn an,…

Mehr dazu

Für die Viki-Girls stand am Sonntag, den 21. November 2021 der nächste Spieltag in der Frauen-Regionalliga Nordost an. Im Stadion Lichterfelde empfinden sie Blau-Weiß Hohen-Neuendorf und sicherten mit einem 2:0-Heimsieg die nächsten drei Punkte in der Liga. Sehr dominant gestalteten die Viki-Girls die erste Halbzeit mit hohen Ballanteilen und einer starken Defensivleistung, die die gegnerische…

Mehr dazu

Auch für die Viki-Girls stand am vergangenen Wochenende eine Pokalrunde an. Am Sonntag, den 14. November 2021 ging es für sie zum Berlin-Ligisten Spandauer Kickers. Mit einem 15:0-Sieg sicherten sie sich den Einzug ins Viertelfinale des Polytan-Pokals. Die Partie auf dem kleinen Kunstrasen in Spandau entwickelte sich gleich von Beginn an in eine Richtung. Die…

Mehr dazu

Am Sonntag, den 24. Oktober 2021 traten die Viki-Girls auswärts bei Türkiyemspor Berlin im Willi-Kressmann-Stadion an. Im Spiel um die Tabellenspitze konnte sich das Team von Viktoria-Trainer Johannes Fritsch mit 2:1 durchsetzen. Gut 420 Zuschauerinnen und Zuschauer zog es bei bestem Herbstwetter zum Berlin-Derby und Topspiel der Frauen-Regionalliga ins Willi-Kressmann-Stadion. Viktoria Berlin startete sehr gut…

Mehr dazu