Viktoria Berlin leiht Stürmer Franck Evina von Zweitligist Hannover 96

  • 24. Januar 2022
  • Vera Krings
  • 770 mal angesehen

Die Himmelblauen verstärken sich in der aktuellen Winterpause per Leihgeschäft mit dem 21-jährigen Franck Evina. Der aktuell bei Zweitligist Hannover 96 unter Vertrag stehende Stürmer wird zunächst bis zum 30. Juni 2022 ausgeliehen.

„Franck ist ein sehr interessanter Spieler, der in so jungen Jahren schon eine beträchtliche Vita hat. Er kann Dritt- und Zweitliga-Erfahrung vorweisen und spielt in der U23-Nationalmannschaft von Kamerun. Nicht umsonst hat er bei Bayern München – auch bei den Profis – diese Schritte machen dürfen. Franck hat sehr großes Potential und wird uns mit seiner Schnelligkeit und seiner Stärke im Eins-gegen-eins definitiv einen Schritt voranbringen. Zuletzt hatte er wenig Spielrhythmus, daher wollen wir ihn behutsam zu einem wertvollen Spieler für uns aufbauen. Er kann in der Offensive für uns sehr wichtig werden in der Rückrunde“, erklärt Chefcoach Benedetto Muzzicato.

Franck Evina sagt über den Berliner Drittligisten: „Viktoria Berlin ist ein spannender und interessanter Klub. Ich freue mich auf die aktuelle 3. Liga mit ihren Herausforderungen und auf das Team. Ich hoffe, dass ich mich hier schnellstmöglich integrieren und dem Verein in den nächsten Monaten bei seinen sportlichen Zielen helfen kann. Dazu gehört natürlich auch, so viele Tore wie möglich zu schießen.“

Sportdirektor Rocco Teichmann sagt über das Leihgeschäft: „Ich freue mich und bin Hannover 96 auch dankbar, dass sie erkannt haben, dass Franck bei uns und in der 3. Liga den nächsten Schritt in seiner Entwicklung machen kann. Er ist sehr jung und bekommt natürlich auch die Zeit, die er benötigt, um bei uns anzukommen, damit er uns in der Rückrunde verstärken kann.“

Evina wurde beim FC Bayern München ausgebildet, spielte als 17-Jähriger mit der zweiten Mannschaft der Münchner in der Regionalliga Bayern. Nach Stationen beim Zweitligisten Holstein Kiel und dem damaligen Drittligisten KFC Uerdingen per Leihgeschäft wechselte der Stürmer im Sommer 2020 von den Bayern zu Hannover 96. In der laufenden Saison bestritt der kamerunische U23-Nationalspieler fünf Einsätze für die zweite Mannschaft von Hannover 96 in der Regionalliga Nord.

Share: