Archives

Der FC Viktoria 1889 plant langfristig mit Top-Talent Till Muschkowski. Die Himmelblauen einigten sich am Freitag mit dem 19-Jährigen auf eine Vertragsverlängerung bis zum 30. Juni 2023. Der Offensiv-Mann hatte im vergangenen Sommer den Sprung von den A-Junioren in das Regionalliga-Aufgebot des Traditionsvereins geschafft. „Till ist ein richtig gutes Beispiel dafür, wie wichtig es uns…

Mehr dazu

Die sportlich so beeindruckende Erfolgsgeschichte des FC Viktoria 1889 wurde nach elf Siegen aus den ersten elf Runden der Saison in der Regionalliga Nordost durch die Aussetzung des Spielbetriebs bis auf Weiteres unterbrochen. Doch die Himmelblauen sorgen auch abseits des Fußballplatzes weiter für positive Schlagzeilen, der Kauf des Trainingsgeländes am Wildspitzweg beweist: Es geht voran!…

Mehr dazu

Der FC Viktoria 1889 blickt voller Stolz auf das Jahr 2020 zurück. Nicht einmal die Corona-Pandemie konnte die Erfolge und die Entwicklung der Himmelblauen in den Schatten stellen. Einige Beispiele: Die 1. Frauen gewann den Berliner Pokal, die U17 und U19 stiegen in die Junioren-Bundesliga auf und die 1. Männer feierte in der Regionalliga Nordost…

Mehr dazu

Die sportliche Entwicklung des FC Viktoria 1889 ist beeindruckend und durch Fakten zu belegen: Mit der maximalen Ausbeute von 33 Punkten aus elf Spielen gehen die Himmelblauen als Spitzenreiter der Nordost-Staffel und bestes Team aller Regionalligen in die Winterpause. Nun setzt der Verein aus Lichterfelde den nächsten Meilenstein: Gesellschafter Tomislav Karajica hat für die Entwicklung…

Mehr dazu

Der FC Viktoria 1889 setzt weiter auf Lucas Falcao Cini und hat den Vertrag des Angreifers vorzeitig verlängert. Der 20-jährige Brasilianer geht mindestens bis zum 30. Juni 2022 für die Himmelblauen auf Torejagd und will mithelfen, die ambitionierten Ziele zu erreichen. „Lucas hat sich hervorragend entwickelt, daher haben wir uns frühzeitig darum bemüht, ihn über…

Mehr dazu

Der FC Viktoria 1889 hat ein weiteres Mal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und seine Offensiv-Abteilung verstärkt: Enes Küc, in der Vorsaison für den Regionalliga-Konkurrenten Berliner AK am Ball, wechselt zu den Himmelblauen und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022. „Wir sind davon überzeugt, dass Enes uns sofort weiterhelfen wird. Er kommt aus Berlin,…

Mehr dazu