Archives

Die Kaderplanung der Himmelblauen für die Regionalliga-Saison 2022/23 ist in vollem Gange. Nachdem das Trainer-Team komplettiert wurde, dürfen sich sechs Spieler der U19-Bundesliga-Mannschaft von Viktoria Berlin zukünftig über ihre neue Aufgabe im Herren-Team freuen: Marten Schulz (Tor), Maximilian Kinzig (Tor), Mladen Cvjetinovic (Abwehr), Diren Günay (Mittelfeld), Junis Anders (Abwehr) und Ünal Durmushan (Sturm). Cheftrainer Semih…

Mehr dazu

Viktoria Berlin hat einen neuen Torwart-Trainer: Daniel Haas (2.v.r.) kommt von Zweitliga-Absteiger FC Erzgebirge Aue zu den Himmelblauen und vervollständigt das neue Trainer-Gespann um Chefcoach Semih Keskin. Der 38-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023. „Schon in kürzester Zeit waren die Leidenschaft und Motivation für diesen Klub von allen Beteiligten spürbar. Das ist…

Mehr dazu

Viktoria Berlin hat einen neuen Cheftrainer: In der kommenden Regionalliga-Saison 2022/23 wird Semih Keskin bei den Himmelblauen an der Seitenlinie stehen und den Klub auf dem weiteren Weg der Entwicklung auf sportlicher Ebene begleiten. Der ehemalige Trainer der U19-Bundesligamannschaft von Viktoria Berlin hat einen Vertrag bis Juni 2023 unterschrieben. „Die Idee der Vereinsführung, mit Eigengewächsen…

Mehr dazu

Mit Ende der Saison 2021/22 verlängert Viktorias Sportdirektor Rocco Teichmann seinen Vertrag bei den Himmelblauen um zwei Jahre. Dem bitteren Abstieg aus der 3. Liga und dem darauffolgenden versöhnlichen Saisonabschluss in Form des Berliner Pokalsiegs und damit verbundener Teilnahme an der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals folgte eine eingehende Saisonanalyse, die auch die Vertragsverlängerung des 36-Jährigen…

Mehr dazu

Am 21. Mai 2022 findet im Rahmen des „Finaltags der Amateure“ das Endspiel im AOK-Landespokal statt. Gegner von Viktoria Berlin wird die VSG Altglienicke. Die setzte sich am heutigen Sonntag mit 4:1 im Poststadion gegen den Berliner Athletik Klub durch. Einen Tag zuvor bezwangen die Himmelblauen den Oberligisten CFC Hertha 06 mit 2:0. Farat Toku,…

Mehr dazu

Die Himmelblauen haben einen neuen Cheftrainer: Der 41-jährige Bochumer Farat Toku übernimmt ab sofort das Berliner Drittliga-Team und wird dabei von Athletik-Trainer Roman Steinweg, Torwart-Trainer Marco Sejna und Physiotherapeut Javier Cordero unterstützt. In der 3. Liga stehen für Viktoria noch elf Spiele auf dem Programm. Hinzu kommt der Berliner Landespokal-Wettbewerb. Rocco Teichmann, Sportdirektor der Himmelblauen,…

Mehr dazu