Drei U19-Top-Talente zukünftig im Team der 1. Herren

  • 2. Juni 2021
  • Vera Krings
  • 705 mal angesehen

Das Engagement, die Leidenschaft und die Bemühungen in der Nachwuchsarbeit der Himmelblauen tragen Früchte. Mit dem Start der Vorbereitung für die erste Saison in der 3. Liga integriert Viktoria Berlin drei Jugendspieler aus der U19 in den Kader der Männermannschaft: Shalva (Jacco) Ogbaidze, Matteo Gumaneh und Yazid Heimur machen den Sprung ins himmelblaue Männer-Team. Damit wird ein essentielles Ziel der nachhaltigen Nachwuchsarbeit, auf die bei Viktoria Berlin großen Wert gelegt wird, erfüllt. Die himmelblauen A-Junioren spielen seit der Saison 2020/2021 in der Bundesliga Nord/Nordost.

„Alle drei haben sich diese Leistung hart erarbeitet. Es ist insbesondere unter Pandemie-Aspekten ein bemerkenswerter Verdienst, da der 2002er-Jahrgang seinen Spielbetrieb nach knapp zwei Monaten wieder einstellen musste. Umso stolzer sind wir natürlich auf jedes Talent, das wir in der Männermannschaft unterbringen können. Ich freue mich sehr, dass die drei den Sprung in den Profi-Kader geschafft haben und hoffe, dass sie sich dort auch etablieren und weiterhin Gas geben“, sagt Semih Keskin, Trainer der U19, zum Aufstieg seiner drei Spieler.

Cheftrainer Benedetto Muzzicato freut sich auf die künftige Zusammenarbeit: „Ein Teil unserer Vereinsphilosophie macht aus, dass jedes Jahr mindestens drei Jungs aus der U19 den Sprung zu uns ins Team schaffen. Der Männerfußball selbst ist natürlich nochmal eine andere Nummer und jedem Spieler, der das erreichen möchte, wird eine besondere Entwicklung abverlangt. Jacco, Matteo und Yazid haben das unter Beweis gestellt, das Sprungbrett genutzt und werden nun völlig verdient in unseren Reihen begrüßt.“

Darüber hinaus bestreiten zwei weitere Talente aus der kommenden U19-Bundesliga-Mannschaft die Saisonvorbereitung ebenfalls im Kreise des Drittliga-Kaders: Diren Günay und Mladen Cvjetanovic (beide Jahrgang 2003) dürfen sich auf ihre Spielzeit bei den A-Junioren unter Profi-Bedingungen vorbereiten. Die Himmelblauen starten am 7. Juni in die Saisonvorbereitung. Ein ausführlicher Fahrplan zu Testspielen und Terminen folgt in Kürze.

Share: