Archives

Youngster Deji Beyreuther kommt aus der U23 der TSG Hoffenheim in die Hauptstadt und verstärkt den Kader von Trainer Benedetto Muzzicato auf der linken Seite. Der 21-Jährige trainierte bereits mit der Profi-Mannschaft der Hoffenheimer und hat erst kürzlich mit der U23 die Regionalliga Südwest mit 41 Spieltagen beendet. Beyreuther stößt daher erst in zehn Tagen…

Mehr dazu

Viktoria Berlin bindet Lukas Pinckert von der U23 des Hamburger SV. Er soll die Himmelblauen zukünftig im rechten Mittelfeld unterstützen und unterschrieb für die kommenden zwei Jahre. Pinckert ist seit dem 7. Juni in der Hauptstadt, absolviert auch bereits die erste Woche der Saisonvorbereitung mit den Himmelblauen und startet am Freitag mit seiner neuen Mannschaft…

Mehr dazu

Im Rahmen der Saisonvorbereitung können die Himmelblauen den ersten Neuzugang vermelden. Alexander Hahn wechselt von Regionalligist Rot-Weiss Essen in die Hauptstadt, befindet sich aktuell noch in Reha in Stuttgart und schließt sich der Mannschaft Anfang Juli an. Der 28-jährige gebürtige Russe hat einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023 unterschrieben. „Ali ist ein absoluter Mentalitätsspieler….

Mehr dazu

Mit dem offiziellen Kick-Off auf dem neuen Trainingsgelände am Wildspitzweg begann die Saisonvorbereitung der Himmelblauen. Während der nächsten Tage absolvieren die Spieler des Drittliga-Kaders ihre Leistungsdiagnostik in der Charité Berlin sowie physiotherapeutische Screenings, ehe Chefcoach Benedetto Muzzicato am Freitag, den 11. Juni 2021 zum ersten Training bittet. Der Sommerfahrplan fügt sich ebenfalls nach und nach…

Mehr dazu

Das Engagement, die Leidenschaft und die Bemühungen in der Nachwuchsarbeit der Himmelblauen tragen Früchte. Mit dem Start der Vorbereitung für die erste Saison in der 3. Liga integriert Viktoria Berlin drei Jugendspieler aus der U19 in den Kader der Männermannschaft: Shalva (Jacco) Ogbaidze, Matteo Gumaneh und Yazid Heimur machen den Sprung ins himmelblaue Männer-Team. Damit…

Mehr dazu

Seit dem 16. April 2021 steht fest: Die Himmelblauen sind Meister der Regionalliga Nordost und spielen in der kommenden Saison in der 3. Liga. Das Pokal-Halbfinale gegen den BFC Dynamo, das 0:3 endete, bildete damit am 22. Mai den Abschluss einer außergewöhnlichen Saison. In der Regionalliga Nordost standen am Ende elf Siege nach elf Spielen…

Mehr dazu