Leihe perfekt: Offensivmann Phil Harres kommt von der SG Dynamo Dresden zu Viktoria Berlin

  • 1. September 2022
  • Vera Krings
  • 331 mal angesehen

Regionalligist Viktoria Berlin verstärkt sich per Leihgeschäft mit dem 20-jährigen Phil Harres von Dynamo Dresden. Der 1,93m große Mittelstürmer unterschrieb für eine Saison bei Viktoria Berlin. Bereits am Mittwoch, den 31. August 2022 ist er ins Training der Hauptstädter eingestiegen. Bei Viktoria Berlin wird er die Rückennummer 29 tragen.

„Die Entscheidung, in dieser Saison bei Viktoria Berlin zu spielen, ist mir leicht gefallen. Der Verein bietet sehr gute Voraussetzungen und die Verantwortlichen haben mir das Gefühl gegeben, voll hinter mir zu stehen, mich bestmöglich unterstützen zu wollen und dass sie an mich glauben. Die Mannschaft macht einen sehr sympathischen Eindruck. Ich bin sicher, dass ich mich hier schnell integrieren werde. Um möglichst erfolgreich zu sein, müssen wir jetzt als Mannschaft zusammenwachsen und die Leistung auf den Platz bringen, die in uns steckt. Für mich gilt es, viel Erfahrung zu sammeln und das Maximum aus mir herauszuholen“, sagt Phil Harres über seine neue Aufgabe.

Cheftrainer Semih Keskin sagt: „Ich freue mich, dass wir Phil per Leihe zu uns holen konnten. Wir haben ihn uns genau angeschaut und waren schnell überzeugt, dass er der richtige Spieler für unser Team ist. Seine Größe und seine Physis sind beeindruckend im Spiel, er ist sehr athletisch und bringt die nötige Schnelligkeit als Stürmer mit. Trotz seines jungen Alters und seiner Entwicklungsfähigkeit, hat er schon viel Erfahrung gesammelt und wird sich in der Regionalliga Nordost schnell zurechtfinden.“

„Phil ist genau der Spieler, den wir in dieser Transferperiode noch gesucht haben. Er ist groß, robust und hat einen guten Abschluss vor dem Tor. Er hat bereits Erfahrung im Männerfußball in der starken Regionalliga Südwest gesammelt. Wir wollen ihm nun in der Regionalliga Nordost eine gute Plattform bieten, aber auch von seinen Abschlussqualitäten profitieren, um noch flexibler zu werden. Es hat sich gelohnt, bis zum Ende der Transferperiode zu warten, um sich mit Phil im Sturm verstärken zu können“, erklärt Viktorias Sportdirektor Rocco Teichmann.

Phil Harres wurde im nordrhein-westfälischen Datteln geboren und begann mit dem Fußballspielen bei Borussia Dortmund. Nach Zwischenstationen beim VfL Bochum und dem Hombrucher SV schloss er sich 2018 der U17 von Preußen Münster an, ehe er zwei Jahre später zur SG Dynamo Dresden wechselte. In der vergangenen Saison war er an den SSV Ulm 1846 ausgeliehen, kam in der Regionalliga Südwest auf 34 Einsätze und erzielte acht Tore und einen Assist. Im Landespokalwettbewerb kam er auf neun Tore bei sechs Einsätzen.

Share: