Archives

Mit Ende der Saison 2021/22 verlängert Viktorias Sportdirektor Rocco Teichmann seinen Vertrag bei den Himmelblauen um zwei Jahre. Dem bitteren Abstieg aus der 3. Liga und dem darauffolgenden versöhnlichen Saisonabschluss in Form des Berliner Pokalsiegs und damit verbundener Teilnahme an der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals folgte eine eingehende Saisonanalyse, die auch die Vertragsverlängerung des 36-Jährigen…

Mehr dazu

Anlässlich der Internationalen Wochen gegen Rassismus (14. bis 27. März 2022) positioniert sich Drittligist Viktoria Berlin gemeinsam mit dem Berliner Fußball-Verband (BFV) gegen jede Form der Diskriminierung. Im Rahmen der Kampagne „Kein Platz für Rassismus und Antisemitismus“, die der BFV mit Berlin gegen Nazis und der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin (MBR) Ende 2020 ins…

Mehr dazu

Drittligist Viktoria Berlin darf seit dem vergangenen Heimspiel gegen 1860 München einen neuen Sponsor auf dem Trikot begrüßen: Die Marke 28 BLACK von Splendid Drinks ist neuer Partner der Himmelblauen. Peer Jaekel, Geschäftsführer von Viktoria Berlin, sagt: „Wir verstehen uns als junges und aufstrebendes Unternehmen und sehen hier viele Parallelen zu Splendid Drinks und der…

Mehr dazu

Die Himmelblauen laufen am heutigen Freitagabend im bwin-Topspiel gegen die Münchner Löwen mit Sondertrikots auf, um anlässlich des grausamen Kriegs in der Ukraine ein Zeichen für Solidarität und Unterstützung zu setzen. Auf der Brust des himmelblauen Trikots von Viktoria Berlin ist für das kommende Heimspiel nicht der Hauptsponsor Nox Capital abgebildet, sondern die Ukraine-Flagge mit…

Mehr dazu

Die Himmelblauen haben einen neuen Cheftrainer: Der 41-jährige Bochumer Farat Toku übernimmt ab sofort das Berliner Drittliga-Team und wird dabei von Athletik-Trainer Roman Steinweg, Torwart-Trainer Marco Sejna und Physiotherapeut Javier Cordero unterstützt. In der 3. Liga stehen für Viktoria noch elf Spiele auf dem Programm. Hinzu kommt der Berliner Landespokal-Wettbewerb. Rocco Teichmann, Sportdirektor der Himmelblauen,…

Mehr dazu

Derzeit entsteht mit der RCADIA in Hamburg Europas größtes Gaming House. Auf über 20.000 Quadratmetern bietet die RCADIA Gaming- und Streaming-Events, ein eigenes Hotel, aber auch Coworking Space zum gemeinsamen Arbeiten, für Workshops und Meetings. Mit Start des neuen Jahres ist die RCADIA als Partner in der eSport-Abteilung bei Viktoria Berlin eingestiegen. Zukünftig prangt das…

Mehr dazu