Viktoria Berlin feiert mit Sponsoren und Partnern den Saisonabschluss

  • 11. Juni 2022
  • Vera Krings
  • 720 mal angesehen

Im Restaurant ZWEIHUNDERTEINS am Griebnitzsee kamen am heutigen Samstag, den 11. Juni, Partner und Sponsoren der Himmelblauen zusammen, um mit Vereinsverantwortlichen von Viktoria Berlin, darunter Geschäftsführer Peer Jaekel, Sportdirektor Rocco Teichmann und Cheftrainer Semih Keskin, den Saisonabschluss zu feiern. Christian Grohl, Betreiber des Restaurants am Griebnitzsee empfing die Besucher:innen mit offenen Armen und herzlichen Worten.

Bei sommerlichen Temperaturen eröffnete Peer Jaekel die Veranstaltung mit einem Rückblick auf die vergangene Drittliga-Saison: „Gemeinsam mit euch ist uns eine Erfolgsgeschichte gelungen, die es so in Berlin noch nicht gegeben hat. Mit dem Abstieg aus der 3. Liga haben wir sicherlich auch einen Rückschlag hinnehmen müssen, aber als Verein haben wir uns in den letzten Jahren etwas aufgebaut, das unseren Aufstieg vergangenes Jahr noch übersteigt. Das ist unsere Vielseitigkeit, unsere unglaublich erfolgreiche Nachwuchsarbeit und unser familiärer Zusammenhalt.“ Gleichzeitig gab der Geschäftsführer der Himmelblauen einen emotionalen Ausblick auf die kommende Regionalliga-Saison und die Zukunft des Vereins: „Wir wollen in der nächsten Saison genau daran anknüpfen und gemeinsam mit euch die Geschichte weiterschreiben. Jeder einzelne, der sich mit Viktoria Berlin verbunden fühlt – und ich sehe bei jeder und jedem von euch diese Verbundenheit – muss solche Veranstaltungen wie heute viel mehr nutzen, um über seine Werte und das Gute, das er tut, zu sprechen und den Austausch zu suchen. So können wir eine gemeinsame Vision entwickeln, sie nach außen tragen und ein Netzwerk, einen Aufbau schaffen, der uns wieder in die 3. Liga führt. Den sportlichen Beitrag dazu müssen selbstverständlich wir leisten. Aber wir wollen weiterhin ein Klub sein, der den Weg in den Profifußball ermöglicht und das geht nur mit starken Partnern, wie ihr es seid, an der Seite.“ Zuletzt galt großer Dank allen Partnern und Sponsoren: „Wir sind sehr dankbar für eure Unterstützung in der vergangenen Saison, denn die ist ein maßgeblicher Baustein für unseren Erfolg – auch in Zukunft. Unser Ziel ist es, mit euch nun die nötige Aufbauarbeit zu leisten und dann in ein paar Jahren wieder zusammenzukommen, um uns neue gemeinsame Ziele zu stecken. Wir freuen uns auf die nächsten Wochen, Monate und hoffentlich Jahre mit euch. Genießt den heutigen Tag und den gemeinsamen Austausch!“

Vor Ort waren nicht nur Vertreter:innen von Partnern, die Viktoria Berlin bereits seit Längerem unterstützen, sondern auch von Sponsoren, die mit Start der Regionalliga-Saison 2022/23 an der Seite der Himmelblauen sind. Als kleines Dankeschön gab es für jedes Unternehmen ein Heimtrikot aus der Drittliga-Saison der Himmelblauen mit dem eigenen Namen. Im Anschluss ließen die Besucher:innen der Saisonabschlussfeier den Tag bei guten Gesprächen mit Speisen und Getränken, bereitgestellt vom Restaurant ZWEIHUNDERTEINS, ausklingen.

Viktoria Berlin dankt allen Unterstützer:innen für ihr Engagement in der vergangenen Saison, ihre Gesellschaft an diesem schönen Tag und dem Restaurant ZWEIHUNDERTEINS für die Bereitstellung ihrer besonderen Location und die exzellente Verpflegung.

Share: