Archives

Die himmelblaue U19 musste im Viertelfinale des Nike Youth Cups die Segel streichen. Gegen den Regionalligisten Tennis Borussia verloren sie mit 2:1 an der Hans-Rosenthal-Sportanlage am Kühler Weg. Beide Teams starteten abwartend und taktierend in die erste Halbzeit. Tennis Borussia stand sehr tief und überließ Viktoria Berlin viel Ballbesitz, die wenige Lösungen fanden, um zwingend…

Mehr dazu

Im Viertelfinale des AOK-Landespokals traten die Himmelblauen bei Berlin-Ligist TSV Rudow auf dem Sportplatz Stubenrauchstraße an. Rund 280 Zuschauer:innen besuchten den Sportplatz in Rudow. Viktoria Berlin war in den Anfangsminuten die spielbestimmende Mannschaft und ließ den Ball gut durch die eigenen Reihen laufen, doch der Gastgeber hatte die erste Chance des Spiels. In der 15….

Mehr dazu

Für die Himmelblauen steht am Mittwoch, den 2. Februar 2022 die nächste Runde im Landespokal-Wettbewerb an. Im Viertelfinale treten sie beim Berlin-Ligisten TSV Rudow auf dem Sportplatz Stubenrauchstraße an. Anstoß der Partie ist um 19:00 Uhr. Für den TSV Rudow ist es das erste Heimspiel im laufenden Pokalwettbewerb. Die Rudower setzten sich bisher gegen die…

Mehr dazu

Über den Wittenauer SC Concordia (8:0), SSC Teutonia 99 (10:1), BSV 1892 (4:0) und Eintracht Mahlsdorf (5:0) qualifizierten sich die Himmelblauen für das Viertelfinale des AOK-Landespokals. Viktoria Berlin muss in der nächsten Runde beim TSV Rudow (Berlin-Liga) antreten. Das ergab die Auslosung am Freitagabend, den 10. Dezember 2021 durch den Berliner Fußball-Verband im Haus des…

Mehr dazu

Am Dienstag, den 30. November stand für die Viki-Girls das letzte Spiel im Jahr 2021 auf dem Programm. Im Viertelfinale des Polytan-Pokals trafen sie auf den Berlin-Ligisten Berolina Mitte und durften mit einem 4:0-Sieg den Einzug ins Pokal-Halbfinale feiern. Bei leichtem Schneeregen und Kälte gaben die Viki-Girls gleich von Anfang an das Tempo vor. Immer…

Mehr dazu

Mit einem 3:0-Sieg (0:0) macht Viktoria Berlin den Einzug ins Halbfinale des AOK-Landespokals gegen Ligakonkurrenten Tennis Borussia klar. Für die Himmelblauen trafen Moritz Seiffert, Mattis Daube und Shalva Ogbaidze, der seinen ersten Einsatz für die 1. Herrenmannschaft von Viktoria Berlin somit mit einem Tor krönte. Die erste Halbzeit verlief zäh und torlos. Oftmals fehlte es…

Mehr dazu